world wide wheeling - San Francisco / USA

Sonntag, 19. Januar 2014

die Idee: eine Fahrradtour um die Welt
die Teilnehmer: alle Blogger, die gern dabeisein wollen
das Gepäck: Erfahrungen & Eindrücke rund ums Rad von überallher
die Route: immer offen, bestimmen die Teilnehmer
der Zeitplan: seit Dezember 2012 - solange es uns gefällt
die bisherigen 22 Etappen und 2 Specials könnt ihr hier finden

Geplant war die Fortsetzung meiner Türkei-Reiseberichte, aber als Traude mir von ihrer Radtour über die Golden Gate Bridge erzählte, habe ich mich für einen virtuellen Abstecher nach San Francisco entschieden:

"world wide wheeling" - unsere Fahrradtour um die Welt - San Francisco / USA



 Hi and Hello, liebe Leute! 


Im Spätherbst 2012 waren Herr und Frau Rostrose durch
 den Südwesten der USA unterwegs.
Dazu gibt es auf meinem Blog einen ausführlichen
 Reisebericht – hier und heute will ich euch
nur über unser kleines „Fahrrad-Abenteuer“ erzählen, 
das wir in San Francisco erlebt haben:





Es gibt mehrere Radverleihe, die dieses "Paket" im Angebot 
haben: Man borgt sich ein Fahrrad aus,
strampelt damit über die Golden Gate Bridge bis
 nach Sausalito, sieht sich dieses nette kleine
Nachbarstädtchen an - und fährt anschließend mit der
 Fähre wieder nach SF zurück.
(Wer möchte, kann auch längere Ausflüge unternehmen –
 dafür hatten wir allerdings keine Zeit, 
da wir unsere Tour erst am Nachmittag starteten)




Wir gingen zu "Blazing Saddles", und das war bestimmt keine schlechte Wahl.
Unheimlich freundlich wurden wir beraten und über mögliche Touren informiert. 
Dann schnappten wir unsere Bikes und radelten los.




Und jetzt muss ich gleich mal zwei Zwischenbemerkungen einschalten,
 damit ihr im Falle eines Falles vorbereitet seid.
Nein, drei - denn die erste ist:

Ich bin wirklich glücklich, dass wir diese Tour gemacht haben!
Sie war aus verschiedenen Gründen ein wahres Highlight unserer Reise!




Aber - Bemerkung Nummer 2: So flach und unanstrengend, 
wie die Strecke auf den Blazing-Saddles-Fotos
(und vielleicht auch auf meinen) aussieht, 
ist sie keineswegs.
San Fran ist hügelig, Sausalito auch, 
und da der Radweg keineswegs nur am Wasser entlang verläuft, 
geht's mal rauf und mal runter. Und zwar nicht zu knapp.
 Das Flachland-Roströslein kam also ganz schön
ins Schwitzen und Schnaufen.




Bemerkung Nummer drei hat mit einer Sache zu tun, 
die mir Herr Rostrose vor der Reise eingeredet hat:
Er sagte: In "The City" ist es immer ein bisschen kühl, 
weil vom Meer her eine stetige steife Brise aufs Festland weht. 
Deshalb tragen die Cops in "Die Straßen von San Franciso"
 auch ständig ihre Trenchcoats.
Zur Untermauerung seiner Behauptung führte er 
seinen Aufenthalt in der Stadt vor rund 20 Jahren an,
da kam er auch nie ohne Jacke aus - und damals war Sommer! 



Wir hingegen schrieben den 26. Oktober - 
in Österreich wurde an diesem Tag gerade der Nationalfeiertag begangen -
und da hatten wir im Vorfeld natürlich erst recht 
mit Herbst-Temperaturen gerechnet. 
Tja - das elfte Gebot lautet "Du sollst dich nicht täuschen." 
Es hatte ca. 25 Grad C im Schatten - 
aber sehr schattig war es auf der Strecke nach Sausalito nicht. 
Habe ich schon erwähnt, dass Frau Rostrose ganz schön
 ins Schwitzen und Schnaufen kam?
Der Herr Rostrose allerdings auch! ;o)



Wie gesagt, ich bereue nichts - es war ein ausgesprochen schönes Erlebnis!
Und Sausalito mit seinen putzigen Häusern und hübschen Läden
ist absolut einen Besuch wert.
Aber ich war nachher verdammt froh, dass ich nicht wieder zurück radeln musste,
sondern von der Fähre nach Frisco zurückgebracht wurde
 - während hinter der Golden Gate Bridge
langsam und idyllisch die Sonne in der Bay versank.



Wir ließen den Tag in einem gemütlich gestalteten 
Fisherman's-Wharf-Lokal ausklingen 
und fuhren anschließend mit einem der zahlreichen
 O-Busse in die Gegend unseres Hotels zurück,
wo wir müde und erschöpft ins Bett fielen. 
Wenn ihr wissen wollt, was wir davor und danach erlebt haben,
klickt doch ganz einfach auf meinen USA-Reisebericht-Link.
Und auch sonst würde ich mich sehr über euren Besuch
 auf dem Rostrose-Blog freuen!

Vielen herzlichen Dank an Christiane, 
dass sie mich bei dieser spannenden Weltreise
mitmachen lässt!

Alles Liebe und reisefreudige Rostrosen-Grüße, 
Eure Traude


***

Einen ganz lieben Dank an Traude für den schönen Bericht - und die Ankündigung, dass sie uns demnächst auch Fahrradmäßiges aus Südindien zeigen wird. Ich bin schon sehr gespannt...

Ihr wart auch unterwegs und habt etwas rund ums Radeln zu erzählen? - Super! Macht mit bei world wide wheeling und zeigt in einem Gastbeitrag, was ihr zum Fahrradthema irgendwo auf dieser Welt gesehen und erlebt habt! Viele Fahrräder oder einzelne Szenen - ganz egal! Ich freue mich über Radelgeschichten aus aller Welt. Meldet euch einfach per Mail: diefahrradfrau@gmail.com

Noch Fragen? Alle Infos gibt es hier!

SCAN0002-logo.jpg


Bis bald!
diefahrradfrau

Kommentare:

  1. Das war bestimmt eine tolle Tour!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirkliche klasse Radelbericht, den du hier zur Verfügung stellst. Untermalt mit tollen Bildern. Ich mag Brücken.
    Sonntagsgruß vonner grete

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post :) bekommt man doch direkt Lust loszuradeln :)

    Danke für deinen Kommentar, hab mich voll drüber gefreut :3

    Alles Liebe <3
    Fly

    AntwortenLöschen
  4. Urlaub mit dem Rad im Gepäck (oder auch als Leihgabe) kann ich mir in künftigen Zeiten gut vorstellen, der Bericht klingt jedenfalls spannend. Die Hügel von SF haben mein Lieber und ich vor Jahren mit Muni unter- oder cable car überfahren - hmmm ... schöne Erinnerungen.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Fahrradfrau,
    nun will ich dir auch noch hier DANKE für die Einladung sagen, bei dieser tollen Weltreise mitmachen zu können - ich freu mich sehr darüber! Inzwischen habe ich nicht nur die Aktion, sondern auch das Gastposting in meinem Blog verlinkt.
    Bei Facebook und Google+ werde ich auch noch drauf hinweisen.
    Und lieben Dank auch für eure Kommentare!
    Ganz herzliche Rostrosengrüße
    und einen schönen restlichen Sonntag,
    Traude
    ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder, Traute, und fantastische Ausblicke!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hi Christiane,

    I enjoyed the report and photos of Traude and her husband riding across the Golden Gate bridge - this was fun and thanks for sharing. Happy week
    hugs
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  8. Rostrose international eben !
    Nun auch auf anderen Blogs zu finden.

    Traude around the world !

    LG Rosine ☺

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!